6. Benefizkonzert für bedürftige Kinder in und um Ansbach

0

Am 3. Oktober um 17 Uhr geht das Benefizkonzert in St. Gumbertus zu Gunsten benachteiligter Kinder in und um Ansbach in die 6. Runde.

Spenden für eine gute Sache

Durch die Konzerte in den vergangenen Jahren sind bereits insgesamt 25.000 € zusammengekommen, davon allein 6.500 € im letzten Jahr. Für 2015 erhoffen sich Initiator Friedrich Hilterhaus (2. V. r.) und sein Organisationsteam, vertreten durch Wolfgang Neumann (r.), den Erfolg im letzten Jahr wieder zu erreichen und im besten Falle zu übertreffen.

Durch diese Einnahmen konnten bereits weit über 50 bedürftigen Kindern pro Jahr mit Sachleistungen unterstützt werden. Die Verteilung des Erlöses übernimmt auch dieses Mal wieder Pfarrer Kuhn von St. Gumbertus (l.), und stellt sicher, dass die Leistungen immer dort ankommen, wo sie am nötigsten sind – nämlich bei den Kindern.

Vielversprechender Konzertabend

Musikalisch wird dem Publikum auch wieder Erlesenes geboten: Von Bach zu Gershwin werden die Besucher auf ein musikalische Reise geschickt. An der Orgel sitzt auch in diesem Jahr Stephan Rahn und außerdem sind Stephan Goldhahn (2. V. l.) und seine Platen Jazz Cats diesmal wieder dabei. Den Part der Trompete übernimmt 2015 Falk Zimmermann.

Gewinnen Sie Ihre Konzertkarten

Karten gibt es im AKUT für 15 € und ermäßigt für 10 € zu erstehen. Doch mit etwas Glück können Sie beim ANBLICK 2 x 5 Eintrittskarten gewinnen!

Beantworten Sie dazu einfach folgende Frage:
In welchem Jahr fand das Benefizkonzert zum 1. Mal statt?

Die richtige Antwort senden Sie dann mit vollständigen Absenderangaben bis zum 28. September per E-Mail an: gewinnspiel@anblickonline.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.

(krz)

Beitrag teilen

Kommentar beitragen