Ansbacher Bardentreffen – Sing- und Songwriter aus der Region!

0

Das 25. Mal treffen in Ansbach die Barden aufeinander

Am Sa. und So., 6. und 7. September sind geballt regionale Künstler in der Stadt anzutreffen. Mit eigenen Stücken tragen sie lebendige Kultur vor, beschreibt der Gründer Thomas Fitzthum das Musiktreiben. Am Samstag geht das Straßenmusiker-Fest, von 10 bis 15 Uhr an verschiedenen Plätzen der Innenstadt, dem Bardentreffen an der Reitbahn um 15 Uhr voran. Diesmal kommt eine größere Bühne zum Einsatz, ein weiterer Schritt zum professionelleren Equipment.

Der Sonntag beginnt um 13 Uhr mit der Offenen Bühne für junge Talente auf der Reitbahn: Motivierte Barden können hier eigene Werke vortragen.  Spontane Anmeldungen nimmt Thomas Fitzthum entgegen. Telefon: 01603286759

Vor 25 Jahren rief Thomas Fitzthum das Ansbacher Bardentreffen ins Leben. Ein “anarchistischer Auswuchs vom Nürnberger Bardentreffen” sei es gewesen, stellt er rückblickend fest.  Ganz klein fing er damals an. Erst im alten Badcafé, dann im “Projekt Turm”. Zwischendurch auch mal in den Kammerspielen, dann für ein paar Jahre im Speckdrumm in der Naglerstraße. Schließlich landete der “Tross voller Barden” dort, wo er am meisten Sinn macht: draußen und mitten in der Stadt, an der Reitbahn. Hier hatten die Barden bereits in den vergangenen drei Jahren einen großen Publikumszuspruch. Zudem bietet das nahe Kunsthaus Sicherheit bei Schlechtwetter: in Minutenschnelle lässt sich das Ganze nach drinnen verlegen. Vom Politbarden bis zur Pop-Ikone ist ein breites Genrespektrum vertreten. Der Eintritt ist frei.

Ab Donnerstag, 4. September wird die Hälfte der Reitbahn gesperrt!

Straßenmusiker-Fest
am Samstag von 10 –15 Uhr

vor dem Brücken-Center am Café
11:30 lang lang unterwegs
12:30 Reimund Elser

im Eiscafé Doge am Stadthaus
10:00 Dominik Lang & Rolf Dieter Fritz
11:30 Andreas Jordan
13:00 Bruni Dietel

im Biergarten „Zum Mohren“
11:00 Thomas Fitzthum
12:30 Roland Bieber & Friend
13:30 Urs Fischer


Bardentreffen
am Samstag
(Reitbahn)
15:00 Giftwood
16:15 Tessera
17:30 Frankenbänd
19:00 Siska
20:45 Loewe

Bardentreffen
am Sonntag
(Reitbahn)
13:00 Offene Bühne
15:00 Hans-Georg Köhler
15:45 Colors of Soul
17:15 Stormy Weather Trio
18:30 Elena Jank & the Acoustics

Der Eintritt ist frei.
Link zum Programm: Bardentreffen Ansbach 2014

Veranstalter ist der Kulturverein Speckdrumm e.V. sowie neuerdings die Stadt Ansbach.
www.thomasfitzthum.de | www.speckdrumm.de | www.facebook.com/speckdrumm.ansbach

Beitrag teilen

Kommentar beitragen