Bürgerbeteiligung für Radabstellanlagen erbeten

0

Radverkehrskonzept

Wer sich bei der Standortsuche für neue Radabstellanlagen in der Innenstadt einbringen möchte, ist zur Auftaktveranstaltung im Ansbacher Klimaladen, Kannenstraße 16, eingeladen – am Montag, 18. Juli, 18 Uhr.

Im Zuge der Verwirklichung des Radverkehrskonzepts ist das Amt für Stadtentwicklung und Klimaschutz derzeit auf der Suche nach neuen Standorten für Radabstellanlagen. Dabei setzt es auf Vorschläge der Ansbacher Bürgerinnen und Bürger. Sie können dazu beitragen, ideale Plätze für Radabstellanlagen in der Kernstadt zu benennen. Bis zum 20. August können zu den Öffnungszeiten des Klimaladens auch Standortvorschläge mit Aufklebern auf einem Stadtplan markiert werden.

Quelle: Stadt Ansbach/ah
Foto: w.r.wagner/pixelio.de

Beitrag teilen

Kommentar beitragen