Filmstart von “Bayern sagenhaft”

0

Am 26. Oktober startet der neue Kinofilm von Joseph Vilsmaier mit dem Titel “Bayern sagenhaft” in den Kinos. Der Film widmet sich der Schönheit und den Besonderheiten Bayerns und zeigt regionale Gepflogenheiten, Sitten und Festbräuche sowie Panoramablicke auf Land und Leute.

Vier Jahre lang suchte der Filmemacher die verschiedensten Motive und drehte im letzten Jahr auch einen Tag lang in Ansbach: in der Residenz, der Altstadt und den Kirchen, eine Tanzszene mit dem Heimatverein im Hofgarten sowie eine Aufnahme mit dem Spielmannszug und mit dem Nachtwächter.

Mitautoren des Films über Land und Leute im weiß-blauen Freistaat sind Monika Gruber (Erzählstimme und Sketche), Hannes Burger (Texte) und die Musik von HANDLING.

Das Capitol Kino Ansbach zeigt den Film ab dem 26. Oktober 2017. Zur Filmvorstellung am 7. November um 20:15 Uhr wird Regisseur Joseph Vilsmaier persönlich anwesend sein und im Anschluss an den Film mit dem Publikum sprechen und Fragen beantworten. Karten für diese Vorstellung sind wie für die anderen Vorstellungen zum regulären Ticketpreis ab eine Woche vorher im Capitol Kino erhältlich.

Text und Foto: Stadt Ansbach

Beitrag teilen

Kommentar beitragen