Fotoausstellung: Frauenbilder zum 25jährigen Jubiläum des Frauenhauses

0

Vernissage für einen guten Zweck

25 Jahre Frauenhaus – Anlässlich dazu präsentiert der Fotoclub Ansbach 25 Fotografien, die das vielschichtige Frauenbild aufgreifen. Ein Teil des Erlöses geht an das Frauenhaus Ansbach. Mit Unterstützung der Sparkasse Ansbach werden die drei besten Aufnahmen mit einem Preisgeld von insgesamt 300 Euro ausgezeichnet. Die Fotoausstellung läuft bis Ende Januar 2017 und kann zu den Öffnungszeiten der Caritas am Bahnhofsplatz 11 besichtigt werden.

Auf der Vernissage am vergangenen Freitag zollte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Ansbach, Werner Frieß, dem Ehrenamt im Frauenhaus großen Respekt. Mit dem Preisgeld werde der Fotowettbewerb von der Sparkasse Ansbach zugunsten des Frauenhauses, einem Angebot der Caritas, befeuert.

Preisgeld

Die Fotografien werden juriert und mit folgendem Preisgeld bedacht.

1. Platz – 150 Euro
2. Platz – 100 Euro
3. Platz – 50 Euro

  • 10 Prozent jeder verkauften Fotografie kommt den Schutzsuchenden zugute.
  • Pro Aufnahme fallen 50 Euro an – Passepartout inbegriffen, Bilderrahmen ausgenommen.
  • Die Frauenporträts können unter fotoclub-ansbach.de erstanden werden.

 
Walter Röber, Vorsitzender des im nächsten Jahr 90jährigen Fotoclub Ansbach, machte auf das breite Spektrum der Ausstellung neugierig, in der Frauenbilder verschiedener Nationen voller Sehnsucht, Hoffnung und Humor dargestellt sind. Die 25 Fotografien sind auf drei Räumlichkeiten der Caritas verteilt; sie spiegeln die Rolle der Frau auf farbenprächtige wie nachdenkliche Weise wider. Im Jahr 2017 wird der Fotoclub Ansbach 90 Jahre alt.

 

Fotoclub Ansbach auf Facebook
Caritas Ansbach

ah

 

 

Beitrag teilen

Kommentar beitragen