Gartenbauverein Ansbach-Eyb: Obstbaumschnittkurs verknüpft mit Landschaftspflege

0

Der Gartenbauverein Ansbach-Eyb e.V. veranstaltete einen Obstbaumschnittkurs mit Praxisteil auf einem städtischen Streuobstgelände an der Süd-Ost-Tangente.

Was in der Theorie logisch und plausibel ist – schaut in der Praxis doch oft relativ kompliziert aus, war die Meinung zahlreicher Teilnehmer am Baumschnittkurs mit Praxisteil des Gartenbauvereins Ansbach-Eyb e.V. am 2. März 2019. Rund 40 Interessierte, die bis aus dem Landkreis Ansbach gekommen waren, nahmen am diesjährigen Obstbaumschnittkurs teil. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Bernhard Lechner, führte Andreas Beck (geprüfter Baumwart) mit einigen Grundlagen in das Thema ein.

Das Schneiden der Obstbäume sei wichtig, aber die Basis werde schon mit der Auswahl des Baumes, der Veredelungsgrundlage, dem Standort und dem Pflanzschnitt gelegt, so Andreas Beck. Das spätere, regelmäßige Schneiden der Bäume diene insbesondere der Formgebung des Baumes, aber auch der Qualität und Quantität des Obstertrages. Mit diesem theoretischen Wissen ausgestattet, ging es nun an den Praxisteil. An den rund 30 Bäumen einer städtischen Streuobstwiese im Ansbacher Ortsteil Eyb, Bereich Ziegelhütte, konnten die Teilnehmer in Kleingruppen mit Unterstützung von Andreas Beck und Bernhard Lechner Praxiserfahrung sammeln. Zur Stärkung hatte Christl Lechner ein Mittagsbüffet vorbereitet, das gerne angenommen wurde.

Am Nachmittag, als alle Bäume geschnitten und alle Fragen beantwortet waren, endete der Schnittkurs. Zwei Anhänger voll Schnittgut sind angefallen, das teilweise zur Neubefüllung eines Hochbeetes Verwendung findet.  Alle Teilnehmer waren sich einig, dass der Schnittkurs eine sehr gelungene Veranstaltung des Gartenbauvereins Ansbach-Eyb war. Hervorgehoben wurde die hohe Kompetenz des Referenten Andreas Beck und seine hilfsbereite Beantwortung aller Fragen.

Es ist geplant, dass sich die Teilnehmer des Schnittkurses im Sommer zu einer Baumschau mit Entfernen von Wassertrieben wieder treffen.
Diese Aktion erfolgte mit freundlicher Unterstützung der Stadt Ansbach.

Wer sich für die umfangreichen Aktivitäten des Gartenbauvereins Ansbach-Eyb e.V. interessiert (für 2019 sind u.a. die traditionelle Pflanzenbörse, Ausflug zur Bundesgartenschau nach Heilbronn, Gartlerstammtisch, Versammlungen und sosntige Aktionen geplant), erhält weitere Informationen beim Vorsitzenden, Bernhard Lechner, unter 0981/17504.

IMG_7577

Text und Foto: Gartenbauverein Ansbach-Eyb e.V., redaktionelle Bearbeitung: hw

Beitrag teilen

Comments are closed.