Kino: Das Gebet (Voices from Chernobyl)

0

RESPECT-Kino

Das Gebet. (Voices from Chernobyl)

Luxembourg 2016, 85 Min, FSK 12
Pol Cruchten
Eintritt frei

Wann?
Di, 2. Mai, 19.30 Uhr in den Kammerspielen (Saal)

Die Genres der Fiktion und der Dokumentation verschmelzen in diesem Film. Es werden Bilder gezeigt, die bis lange nach dem Abspann in unseren Köpfen verweilen. Dieser Film ist eine einzigartige Erfahrung, die einen an den Ort einer weltverändernden Katastrophe versetzt. Wenn Sie die porträtierten Charaktere nahezu hautnah erleben, versteht man die Komplexität ihres Lebens nach dem Unfall in solch einer Art und Weise, dass das Publikum durch die Authentizität, Stärke und Perspektive des Films beflügelt, fast beginnt selbst in Tschernobyl zu leben. Ausgangspunkt des Films ist das Buch der nobelpreisgekrönten weißrussischen Journalistin und Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch, “Tschernobyl: Eine Chronik der Zukunft”.

Diskussionspartner: Raimund Kamm, Vorstand des Forums Gemeinsam gegen das Zwischenlager

Quelle: PR

Beitrag teilen

Kommentar beitragen