Kunsthandwerk zu Weihnachten

0

Advent im Alten Schulgarten

Der Kunsthandwerkermarkt lockt am 2. Adventsonntag, dem 4. Dezember, nach Großbreitenbronn. Von 10 bis 19 Uhr bieten knapp 40 Kunsthandwerker in adventlichem Ambiente rund um die historische Turmruine ihre erlesenen Waren feil.

Liebevoll von Hand gefertigte Adventsdeko und Weihnachtsgeschenke erwarten hier jeden, der mehr als „austauschbares Einheitsallerlei“ sucht und schätzt: Glitzernder Christbaumschmuck aus Glas, ungehobelte Kerzenlichter aus Holz, moderne Windlichter aus Keramik, elegante Gestecke aus Naturmaterialien, handgezogene Kerzen, oder auch einen Christbaum samt Krippe. Auch wohlriechende Seifen, mondäne Hüte, kuschelige Handschuhe, Mützen und Schals, dazu feinstes Geschmeide aus Gold und Silber, hübsch verpackt; vielleicht endet hier bereits die Geschenkesuche?

Musik für den Weihnachtszauber

Die vorweihnachtliche Atmospäre wird akustisch untermalt von Posaunenchören, Zitherspiel und Alphornbläsern. Natürlich schauen auch das Breitenbronner Christkind und der Nikolaus vorbei. Bei Glühwein, Feuerspatzen, Bratwurst und anderen kulinarischen Köstlichkeiten lässt sich dann die beschauliche Kulisse des romantischen Schulgartens in aller Ruhe genießen.

Quelle: PR/ah

Beitrag teilen

Kommentar beitragen