Mit Bach Gutes tun

0

Zur diesjährigen Bachwoche haben sich die Stadtwerke Ansbach als langjähriger Unterstützer der international bekannten Events gemeinsam mit der Stadt eine Souveniraktion der besonderen Art ausgedacht: Das vor zwei Jahren stark nachgefragte Werbeplakat der AN-Kampagne der Stadtwerke mit Johann Sebastian Bach samt cooler Sonnenbrille wird neu aufgelegt und ist während der Bachwoche im Amt für Kultur und Touristik im Stadthaus, bei den Stadtwerken in der Rügländerstr. 1A und im Freizeitbad Aquella erhältlich.

Unter dem Motto „Kaufe mich und tue Gutes!“ kann das Plakat gegen eine Mindestspende von 5,00 Euro erworben werden. Der Erlös kommt vollständig dem Ansbacher Hilfsfond „Kinder in Not“ zu Gute. „Es ist uns wichtig auch an die Menschen zu denken, die unverschuldet in eine Notsituation geraten sind und diese zu unterstützen“, erklärt Roland Moritzer (links im Bild neben Ute Schlieker, der Leiterin des Referats für Bürgerservice, Kultur, Tourismus, Sport und Bildung), Geschäftsführer der Stadtwerke Ansbach.

Die Plakate bleiben dieses Jahr allerdings nicht das einzige Souvenir für die musikbegeisterten Bachwochen-Gäste: Das Amt für Kultur und Touristik verkauft in diesem Jahr erstmalig Schlüsselanhänger mit diversen Bach-Motiven sowie ein Brillenetui mit Brillenputztuch im Bach-Design.

(Quelle: PR)

Beitrag teilen

Kommentar beitragen