Start: Fotowettbewerb des Bezirks 2016

0

Gesucht wird das schönste Bild einer mittelfränkischen Burg

Ansbach – Wo einst Markgrafen zum Feste luden, Ritter die Schwerter kreuzten und Könige die Geschicke des Landes lenkten, zeugen noch heute beeindruckende Bauwerke vom Lebensstil der damaligen Zeit. Burgen, Ruinen und Schlösser prägen das mittelfränkische Landschaftsbild und sind Thema des diesjährigen Fotowettbewerbs des Bezirks Mittelfranken.

Dieser startet am 25. April 2016 und läuft bis zum 27. Mai 2016. Die schönsten Fotos werden im Anschluss im Foyer des Bezirksrathauses in Ansbach ausgestellt und mit attraktiven Preisen ausgezeichnet.

Der Fotowettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Mittelfränkische Burgen und Schlösser“. Die Residenz in Ansbach, die Nürnberger Kaiserburg oder die Burg Pappenheim – in der Region finden sich diverse Bauwerke aus den unterschiedlichsten Epochen. Ob es sich bei dem Motiv um eine sanierte Burganlage oder eine Ruine handelt, ist nicht entscheidend.

• Teilnehmen können alle mittelfränkischen Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen ab dem 18. Lebensjahr.
• Die Bilder werden ausschließlich über die Website des Bezirks Mittelfranken hochgeladen und von einer Jury gesichtet und ausgewählt.

Preise

1. Platz: Zwei Karten für die Kreuzgangspiele 2016
2. Platz: Zwei Karten für das Toppler-Theater
3. Platz: Eine Familienkarte für die MS Brombachsee – Erlebnisschiffahrt
4. bis 6. Platz: Eine Familienkarte für das Limeseum in Ruffenhofen mit Museumsführung

Teilnahmebedingungen

- Laden Sie Ihr Foto im JPEG-Format mit einer maximalen Dateigröße von 4 MB nur mit dem nachfolgenden Formular hoch.

- Zusätzlich zum Bild schreiben Sie bitte in ein, zwei Sätzen, warum Sie genau dieses Motiv gewählt haben. Des Weiteren geben Sie bitte Informationen zum Aufnahmeort und -datum an (Das Bild muss in Mittelfranken in den letzten 12 Monaten aufgenommen worden sein). Nur wenn alle Angaben gemacht werden, ist eine Teilnahme möglich.

- Es ist egal, ob es sich bei dem Bild um ein Panorama, eine Halbtotale oder eine Detailaufnahme handelt. Wichtig ist, dass es sich bei dem aufgenommenen Motiv um eine mittelfränkische Burg, ein Schloss oder einen Burgruine handelt und somit der Bezug zum Thema ersichtlich ist.

- Am Fotowettbewerb des Bezirks Mittelfranken dürfen alle Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen ab dem 18. Lebensjahr aus der Region teilnehmen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirks Mittelfranken und seiner Einrichtungen sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.

- Einsendeschluss ist der 27. Mai 2016

- Die Fotos dürfen in geringem Maße bearbeitet werden (Farbkorrektur, Kontrast ausgleichen, Überbelichtung entfernen), sollen aber nicht verfremdet werden (Comicstil, Farbverlauf, Weichzeichner etc.).

- Aus organisatorischen Gründen können keine Bilder in die Bewertung miteinbezogen werden, welche per Email oder Post an den Bezirk Mittelfranken gesendet werden.

- Eine Fachjury, bestehend aus Mitgliedern des Pressereferats, wählt die Gewinner-Bilder aus und benachrichtigt diese im Anschluss schriftlich.

- Eine Auswahl an Bildern wird nach Ablauf des Wettbewerbs im Foyer des Bezirksrathauses in Ansbach ausgestellt.

- Der Teilnehmer/die Teilnehmerin versichert, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist. Von auf dem Foto abgebildeten Personen wurde die erforderliche Einwilligung gem. § 22 KUG eingeholt. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt sich unwiderruflich damit einverstanden, dass das Bild durch den Bezirk Mittelfranken bearbeitet werden darf. Er/Sie erkennt den Bezirk Mittelfranken als Urheber der Bildbearbeitung an und räumt ihm das ausschließliche Nutzungsrecht am bearbeiteten Bild ein.

- Mit seiner Bildeinreichung erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit einer unentgeltlichen, zeitlich und medial unbegrenzten Nutzung sowie Veröffentlichung seines/ihres Bildes in verschiedenen Medien und Druckerzeugnissen (Website, Pressemitteilung, Bezirks-Report, Facebook etc.) durch den Bezirk Mittelfranken einverstanden.

- Persönliche Daten werden vom Bezirk Mittelfranken nur zum Zwecke des Fotowettbewerbs gespeichert und genutzt (z.B. Kontaktaufnahme mit dem Gewinner/der Gewinnerin).

- Die Daten der Gewinner (Name, Wohnort) werden im Anschluss an den Fotowettbewerb an die Presse weitergegeben.

- Der Teilnehmer/die Teilnehmerin verzichtet bei Veröffentlichung des Bildes durch den Bezirk Mittelfranken auf die Anbringung des Urheber- und Copyright-Vermerks.

- Mit dem Hochladen seines Bildes erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit den Teilnahmebedingungen des Bezirks Mittelfranken am Fotowettbewerb einverstanden.

- Der Bezirk Mittelfranken behält es sich vor, Bilder aus dem Wettbewerb ohne Angabe von Gründen auszusortieren (z.B. bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, anzügliche Bilder, Bilder mit verbotenen Symbolen).

- Die Preise können nicht in bar ausgezahlt werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Formular zum Hochladen finden Sie unter www.bezirk-mittelfranken.de. Auf der Facebook-Seite des Bezirks werden zudem aktuelle Zwischenstände und Neuigkeiten gepostet.

Quelle: Bezirk Mittelfranken
Foto: ah

Beitrag teilen

Kommentar beitragen