Wassertrüdingen plant “Regionalladen”

0

2019 findet vom 24. Mai bis 8. September in Wassertrüdingen die bayerische Gartenschau statt. In diesem Rahmen wird es von Seiten der Landkreise Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen und Donau-Ries eine Präsentation von Kultur, Freizeit und Kulinarik auf dem Gartenschaugelände “Wörnitzpark” geben.

Dem Thema Kulinarik untergeordnet sind regionale Erzeuger und Direktvermarkter aus der Region, die sich auf der Gartenschau präsentieren. Ein Verkauf der Ware ist allerdings nicht gestattet. Deshalb haben die Initiatoren ein Konzept für einen “Regionalladen” erarbeitet, teilt der Touristikservice Wassertrüdingen mit. Der Laden soll in ein kleines Café oder ein Bistro integriert werden, das während der Gartenschau im Zentrum der Altstadt zu finden sein wird: Das ehemalige Feinkost-Geschäft Loderreiter (im Bild), das momentan leersteht, soll Laden und Café beherbergen.

Eröffnet werden soll der Laden im Mai 2019. Wunsch sei es, ein nachhaltiges Konzept zu finden, das über die Gartenschau hinaus Bestand hat.

Am Laden teilnehmen können interessierte Direktvermarkter, Erzeuger, Handwerker, die Produkte aus der Region herstellen oder Rohstoffe aus der Region beziehen und weiterverarbeiten. “Gerne auch aus dem Non-Food-Bereich”, so der Touristikservice in einer Pressemitteilung. Es werde “eine geringe Marketingpauschale” bei Teilnahme erhoben. Die Produkte/Waren sollten 108 Tage zur Verfügung stehen, leicht zum Mitnehmen sein und mindestens einmal sollte der Erzeuger mit vor Ort sein und sein Produkt persönlich vorstellen. Außerdem werden für den Bistro-Betrieb regionale Lieferanten gesucht.

Der Touristikservice Wassertrüdingen sucht noch bis 21. September 2018 interessierte Direktvermarkter, Produzenten und Erzeuger. Ein Formular zur Kontaktaufnahme und Produktdarstellung gibt es unter www.wassertruedingen.de.

Kontakt:
Touristikservice Wassertrüdingen
Nina Maurer
Telefon: 09832/6822-45
E-Mail: nina.maurer@stadt-wassertruedingen.de
 

 

Text und Foto: Touristikservice Wassertrüdingen; redaktionelle Bearbeitung: hw

Beitrag teilen

Comments are closed.